20x14x3rh

Crewmitglied von Schiffsschraube erfasst!

Durch falsche Lenkbewegungen beim Mann-über-Bord-Manöver
kann es schnell dazu kommen, dass das über Bord gefallene Crewmitglied von der Schiffsschraube erfasst wird. Dies ist eine Meldung, die niemand möchte!
Drehen Sie Ihr heck möglichst von der über Bord gefallenen Person weg und stellen Sie Ihre Maschine auf neutral. Nach dem Wegdrehen des Hecks und dem Auskuppeln der Schraube muss das Schiff möglichst schnell zurück zum Opfer gebracht werden. Das Schiff ist dabei am besten kontrollierbar, wenn der Überbordgefallene gegen Wind und Strom angesteuert wird. Geeignet sind die auch in der Berufsschifffahrt bewährten Manöver Single Turn, Williamson-Turn oder Scharnow-Turn, die das Schiff immer in die eigene Kielwasserlinie zurückbringen.